Bitcoin contre Ethereum: qui a la meilleure politique monétaire

Il y a une nette différence entre l‘ inflation et l‘ inflation monétaire . Ce dernier est une augmentation de la masse monétaire totale d’un pays ou d’un réseau cryptographique. L’inflation, d’autre part, est une augmentation du prix des biens et services dans une économie. L’émission sur les réseaux cryptographiques est une question d’inflation monétaire.

Bitcoin et Ethereum émettent des pièces natives aux mineurs en récompense de la validation de nouvelles transactions et de nouveaux blocs

Contrairement au Bitcoin, dont tout le monde sait qu’il s’attaque à l’inflation monétaire en réduisant de moitié les récompenses en bloc , Ethereum emprunte une voie plus digestible. Plutôt que de réduire brusquement les récompenses en bloc du réseau, une politique «d‘ émission minimale nécessaire » est en place.

Cette politique impose à la blockchain Ethereum de n’émettre que ce qui est nécessaire pour sécuriser le réseau, permettant à l’émission de diminuer avec le temps.

Il s’agit d’une approche plus durable de la politique monétaire, car les mineurs sont lentement sevrés des récompenses élevées au lieu d’être soudainement frappés.

Délivrance d’Ethereum après la preuve de participation

Si cela permet de mieux planifier l’émission, le mécanisme risque d’être capturé par des acteurs malveillants.

La politique monétaire d’Ethereum est subjective – pas codée en dur.

En conséquence, de mauvais acteurs peuvent s’infiltrer dans le réseau et mettre en œuvre des changements qui nuisent à la croissance à long terme. Bien que cela n’ait jamais été le cas en raison d’une surveillance communautaire louable et de la capacité de faire un caprice si un tel plan est découvert, c’est néanmoins un risque potentiel.

Strict Halvings de Bitcoin

Comme indiqué précédemment, l’émission de Bitcoin est réduite de moitié tous les quatre ans dans un processus connu sous le nom de réduction de moitié. Grâce à la réduction de moitié, la quantité totale de BTC qui peut exister est un point de données facilement prédictible.

Mais cette prévisibilité a un coût. Mineurs Bitcoin sont contraints d‘ engager un chiffre d‘ affaires diminuer de moitié tous les quatre ans. Mais, seuls les revenus des mineurs provenant des récompenses en bloc sont réduits. Les revenus reçus via les frais de transaction restent les mêmes; Historiquement, le recouvrement des frais a augmenté au fil du temps.

Ce phénomène nécessite que Bitcoin se développe en un marché à frais élevés , ce qui rend les transactions sur la blockchain plus coûteuses au fil du temps. Selon cette théorie, un jour, les frais seront la forme dominante d’indemnisation des mineurs.

Bitcoin vede una grande debolezza come un modello tecnico „cattivo“ che emerge

  • Ieri la Bitcoin ha dovuto affrontare un duro rifiuto a 9.800 dollari che le ha causato un forte calo a breve termine. Questo l’ha ricondotta alla regione inferiore del suo range di trading a lungo termine
  • BTC sembra essere tecnicamente debole al momento, in quanto gli acquirenti stanno lottando per difendersi dalla forte pressione di vendita che si è verificata a questo livello
  • Un „brutto“ schema tecnico potrebbe ora lampeggiare
  • Se la storia si ripete, questo modello potrebbe portare BTC a pubblicare un massiccio selloff nei prossimi giorni.

La Bitcoin Trader ha visto oggi un’accresciuta ribassatezza dovuta al suo recente rifiuto a 9.800 dollari. Anche se all’inizio questo non è stato sufficiente a catalizzare alcun tipo di tendenza al ribasso a breve termine, il crypto si è poi abbassato, trovando un certo sostegno a 9.400 dollari.

Il tempo ci dirà se questo supporto terrà o meno nelle ore e nei giorni a venire, ma un guasto qui potrebbe essere grave.

Gli analisti stanno notando che c’è un modello tecnico BTC formatosi poco prima del suo crollo di metà marzo che potrebbe replicarsi ora.

Se questo modello si ripete e viene convalidato, la criptovaluta potrebbe essere in gioco per qualche importante svantaggio nelle settimane a venire.

Bitcoin si trova ad affrontare un duro rifiuto a 9.800 dollari mentre la vendita aumenta la pressione

Al momento della scrittura, Bitcoin è in calo di oltre il 2% al suo attuale prezzo di 9.400 dollari. Questo segna un notevole calo rispetto ai suoi recenti massimi, e un pieno recupero dei guadagni che sono stati registrati negli ultimi due giorni.

Questo calo sembra essere stato catalizzato dall’ultimo rifiuto a 9.800 dollari. Questo conferma che la resistenza che lega la regione superiore a 9.000 dollari rimane ancora insormontabile.

Supponendo che la forza degli acquirenti continui a degradarsi a seguito di quest’ultimo movimento, gli analisti rilevano che potrebbe presto scendere nella regione degli 8.000 dollari.

Un analista – mentre parlava del suo obiettivo di 8.600 dollari offerto in precedenza – ha spiegato che la sua fiducia in un passaggio a questo obiettivo crescerà una volta che Bitcoin scenderà sotto i 9.275 dollari.

„BTC – Mi sento bene per le ultime 4 ore di chiusura mentre tengo questo swing corto. Ci sentiremo molto meglio quando inizieremo ad ottenere 4 ore di chiusura sotto i 9275“.

BTC forma un modello tecnico ribassista mentre gli analisti osservano la debolezza

Un fattore che altri analisti stanno osservando è una formazione dei prezzi simile a quella vista in aprile e all’inizio di marzo, poco prima che la BTC arrivasse nella regione dei 3.000 dollari.

Un trader ha sottolineato questo fatto in un recente tweet, spiegando che le cose „potrebbero andare male“ se BTC riuscisse a superare il suo supporto a breve termine.

„Il bias è rialzista sopra le nuvole, ma può diventare brutto molto rapidamente una volta perso il supporto… Il lato positivo è che i dati suggeriscono che le discariche sono per l’acquisto“, ha detto indicando il modello ben definito visto di seguito.

È importante notare che questo prossimo selloff non sarà probabilmente così grande come quello visto a metà marzo, poiché quello è stato spinto da una cascata di liquidazioni su BitMEX.

Zmiana działki: Słynny Podcaster, który stracił 12 BTC przez pomyłkę

Gospodarz Podcastu Protokołu, Eric Savics, stał się sensacją na Twitterze w ciągu nocy, kiedy zamieścił film wyjaśniający, jak stracił 12 BTC. Podobno to były jego oszczędności, z którymi miał nadzieję, że będzie mógł kupić mieszkanie, a pieniądze odkładał na później przez ostatnie siedem lat.
Teraz jednak jego konto na Twitterze nie istnieje.

Jak Eric Savics stracił swoje Bitcoins

10 czerwca tego roku gospodarz protokołu Podcast, Eric Savics, powiedział, że stracił wszystkie swoje bitcoins w tragicznym błędzie.
Jak donosi CryptoPotato, wyjaśnił, że omyłkowo użył fałszywej wtyczki Google Chrome, gdzie wprowadził swoją mnemotechniczną frazę tylko po to, by dowiedzieć się później, co zrobił. W tym momencie było już za późno, gdy zniknęło jego 12 BTC, które oszczędzał przez siedem lat.
W jednym z wątków, które zrobił, zostawił swój adres BTC, prosząc sprawców o zwrot przynajmniej części pieniędzy. Jednak to, co się stało, było czymś, czego mógł się spodziewać lub nie.
Ty też możesz lubić:
Uważajcie: Popularna usługa szyfrowania wiadomości sklonowanych w celu kradzieży Bitcoina
Nouriel Roubini mówi, że miliardy tracą na oszustwa Bitcoinów każdego dnia, ale o czymś zapomina.
Crypto’s Solidarity: Straciłem 12 BTC w błędzie Mouse-Click, i dostałem $6500 w darowiznach od społeczności
Społeczność przekazała na jego konto nieco ponad 1 BTC. Różne transakcje pochodziły od kilku osób, co świadczy o hojności osób związanych z Bitcoin Profit.
Ale tak jak wielu było ludzi, którzy byli współczujący i wspierający, tak samo wielu nie kupiło historii Savica, twierdząc, że był oszustem.

Konto Twitter nie istnieje od dłuższego czasu

Teraz, zaledwie kilka dni później, konto Erica Savics na Twitterze już nie istnieje.
Krótko przed tym jednak Savics powiedział, że zwróci wszystkie BTC, które zostały mu podarowane, prosząc o tych, którzy wysłali mu coś do DM go ze swoimi danymi. Niektóre osoby potwierdziły, że otrzymały swoje datki z powrotem.
W czasie tego pisania, adres, który poprzednio podał wydaje się być pusty, ponieważ wszystkie przychodzące BTC zostały wysłane. Nie jest jasne, czy wszystkie odbiorniki to te, które przekazały.
Nie jest też jasne, dlaczego jego konto na Twitterze już nie istnieje. Jeśli jego historia się sprawdzi, jest całkowicie możliwe, że mógł potrzebować przerwy w kosmosie, ponieważ strata około 120.000 dolarów, które oszczędzałeś przez siedem lat, musi użądlić.
W każdym razie, czas jest bezsprzecznie wątpliwy.

6 Gründe, warum der Preis von Bitcoin vor der Halbierung im Jahr 2020 auf 10.000 Dollar steigen könnte

Die Halbierung von Bitcoin nähert sich, und es gibt zahlreiche Gründe, warum die Kryptomünze in den kommenden Wochen 10.000 $ erreichen wird, bevor die Belohnung für die Bergbautätigkeit am 10. Mai 2020 halbiert wird.

Prognosen zufolge rechnet der Markt nach einer Halbierung mit einer signifikanten Bewertung von Bitcoin. Vor der Halbierung kann jedoch auch der Preis von Kryptomon dank dieser sechs Gründe geschätzt werden, werten wir ihn aus.

Laptop

1. Das Drucken von US-Geld

Der Preis von Bitcoin kann auch durch Umstände beeinflusst werden, die nicht Teil des Kryptomarktes sind, wie z.B. der US-Dollar. Die von den Vereinigten Staaten gedruckten Dollars zur Bekämpfung der durch die Verbreitung des Coronavirus verursachten Wirtschaftskrise.

Insgesamt werden 2 Billionen Dollar gedruckt, um die US-Wirtschaft, die in eine Rezession geraten könnte, wieder anzukurbeln. Steueranreize wie diese treiben tendenziell den Preis von Bitcoin Trader als sichere und begrenzte Reserve in die Höhe und beeinträchtigen die Liquidität des US-Dollars.

Während der US-Dollar unbegrenzt ausgegeben werden kann, hat Bitcoin eine Gesamtausgabe von 21 Millionen Einheiten, die nie geändert werden können.

2. Stablecoins beeinflussen auch die Kryptomontage

In den letzten Jahren hat der Preis von Bitcoin durch die Emission von Stablecoins auf dem Markt bereits stark gelitten. Die Einführung dieser Art von Tokens begünstigt den Preis von Kryptomoney, der vor der Halbierung des Jahres 2020 10.000 Dollar übersteigen kann.

In diesem Jahr hat die Ausgabe von Stallmünzen in den letzten Monaten einen großen Sprung nach vorn gemacht. Zusätzlich zu den ständig neu erscheinenden Wertmarken wurden vor kurzem rund 1 Milliarde Dollar ausgegeben und sind in den Kryptomoney-Markt eingetreten.

Diese Frage könnte in einer zinsbullischen Bitcoin-Welle vor dem 10. Mai, wenn die Halbierung der Hauptwährung Krypton eintritt, nachhallen.

Fintech in Frankreich unter der Anti-Trust-Wachhund-Pistole

Fintech in Frankreich unter der Anti-Trust-Wachhund-Pistole

Fintech in Frankreich hat in den letzten Jahren einen Boom erlebt, da das Land zu den ersten gehörte, die sich an Bitcoin angepasst und Over-the-Counter-Verkaufsstellen eingerichtet haben.

Fintech in Frankreich steht nun jedoch unter der kartellrechtlichen Aufsicht der Autorite‘ de la concurrence, der Wettbewerbsbehörde, die eine Untersuchung der Branche einleitet, die sich auf verschiedene Zahlungsdienstleistungen konzentrieren soll.

personellen Ressourcen bei Bitcoin Era

Im Gefolge der Coronavirus-Pandemie führt China den Digitalen Yuan ein, während die Vereinigten Staaten ihre personellen Ressourcen bei Bitcoin Era auf Vordermann bringen sollen, indem sie landesweit den Internetzugang ermöglichen.

66% der Benutzer befürworten die Besteuerung von Krypto, Bericht

Auf der anderen Seite umfassen verschiedene Zahlungsoptionen, die die Fintech in Frankreich umfasst, mobile Zahlungen, blockkettenbasierte Zahlungen. Diese Zahlungsoptionen und Dienstleistungen werden sowohl von Fintech-Startups als auch von einigen alten Giganten angeboten.
Financial Watchdog sucht nach Themen von Fintech in Frankreich

Im Rahmen der jüngsten Bemühungen wirft die Finanzaufsichtsbehörde nun einen Blick in die Branche, um Rückmeldungen über die Integration zwischen Fintech in Frankreich und den herkömmlichen Bank- und Fiat-Methoden zu sammeln und mögliche Probleme herauszufinden.

Der Fragebogen der Autorite de la concurrence umfasst die folgenden Fragenkomplexe.

  • Wie verstehen die Befragten die Veränderungen, die in der Branche stattfinden?
  • Worin sehen sie die Wettbewerbsvorteile der verschiedenen Akteure?
  • Welche Geschäftspraktiken erwarten sie von den verschiedenen Unternehmen umgesetzt zu sehen?

Die Bemühungen erfolgen mit dem Gedanken, dass die neuen Fortschritte sich dort auswirken, wo sie sich auf die Angebotsseite auswirken und die Bourgeoisie im Sog von Wolke, Krypto-Währung und digitalen Zahlungen bei Bitcoin Era zu einem digitaleren Lebensstil drängen. All das im Zuge des Markteintritts großer Technologieunternehmen wie Facebook und Google, die versuchen, ihre Zahlungsmethoden zu integrieren, um Neugründungen anzukurbeln.

New Jersey Online Casinos

Als Slots-Enthusiasten freuen wir uns, dass der US-Online-Glücksspielmarkt langsam wieder zum Leben erwacht. Während der Besuch von landgestützten Kasinos sowohl Spaß machen als auch sozial anregend sein kann, ziehen es viele Leute vor, den Nervenkitzel des Glücksspiels von zu Hause aus zu genießen. Noch wichtiger ist jedoch, dass das Glücksspiel in der Ferne einige bedeutende Vorteile mit sich bringt.

Landgestützte Automaten sind teuer in der Bedienung und erfordern sowohl Wartungs- als auch Leasing-Gebühren für die Kasinos. Letztendlich werden diese Kosten durch niedrigere RTP-Einstellungen auf den Spieler abgewälzt. Dasselbe Phänomen ist überall auf der Welt zu beobachten und ist einer der Gründe, warum der Online-Glücksspielmarkt eine Periode großen Wohlstands erlebt.

Im Gegensatz dazu haben in den USA lizenzierte Online-Kasinos nicht die gleichen Ausgaben. Aufgrund der Natur des Online-Glücksspiels müssen die Betreiber keine Miete zahlen oder in luxuriöse Standorte vor Ort investieren. Außerdem gibt es keine komplizierten mechanischen Maschinen, die einer ständigen Wartung und Inspektion bedürfen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die niedrigeren Betriebskosten es den US-Glücksspielstandorten in abgelegenen Gebieten ermöglichen, ihren Spielern bessere Gewinnchancen zu bieten als ihren landgebundenen Äquivalenten. Während landgestützte Spielautomaten in der Regel so eingestellt sind, dass sie zwischen 70-85% an die Spieler zurückzahlen, werden Online-Spielautomaten normalerweise im Bereich zwischen 94% und 96% eingestellt. Zum Beispiel sind alle NetEnt-Slots auf einen RTP von 96% oder mehr eingestellt. Dies ist ein signifikanter Unterschied, der einen großen Einfluss auf die Wahrscheinlichkeit und das Ergebnis Ihrer Sitzungen hat.

Gegenwärtig ist nur eine begrenzte Anzahl von guten, in den USA lizenzierten Online-Kasinos in Betrieb, aber der US-Markt verändert sich langsam, aber sicher zum Besseren. Sie können erwarten, dass sich mehr Casinos online durchsetzen werden, was mehr Wettbewerb zwischen den Marken bedeutet, was am Ende den Spielern zugute kommt. Auch die großen europäischen Spieleentwickler haben den US-Markt im Visier, insbesondere da sich NetEnt derzeit als einer der führenden Anbieter etabliert und dessen Portfolio in fast allen Online-Kasinos in New Jersey verfügbar ist!

New Jersey Online Casino – Was Sie wissen müssen

✔ Während einige US-Bundesstaaten Glücksspiele aus der Ferne verbieten, tun die meisten dies nicht. Für den Betrieb von Online-Kasinos in New Jersey ist es beispielsweise erforderlich, dass sich die Computer-Server in lizenzierten Kasinos in Atlantic City befinden, was bedeutet, dass alle Online-Kasinos eine Partnerschaft mit einem landgestützten Lizenznehmer eingehen müssen.

✔ Das Glücksspielgesetz legt fest, dass Spieler mindestens 21 Jahre alt sein müssen.

✔ Gegenwärtig stehen 15 Spielanbieter für lizenzierte Kasinos in New Jersey zur Verfügung, darunter NetEnt, WMS, IGT, Bally und NextGen Gaming als einige der prominentesten >starken>.

✔ Ab Juni 2018 können die Online-Kasinos in New Jersey neben Online-Poker auch Sportwetten für Einwohner von NJ anbieten.

✔ Bigwinboard.com listet nur legale NJ-Online-Glücksspielseiten auf, die in voller Übereinstimmung mit den US-Glücksspielgesetzen stehen.

✔ Unsere US-Online-Kasinos bieten verschiedene Einzahlungsmethoden an. Der effektivste und schnellste Weg ist die Verwendung einer Kreditkarte, eCheck oder PayPal.

US-lizenzierte Online-Kasinos

Der US-Online-Glücksspielmarkt hat im Laufe der Jahre mehr als nur seinen gerechten Anteil an Emissionen gehabt. Von legal, teilweise legal, in einigen Bundesstaaten legal und in anderen nicht, bis hin zum völligen Verbot von Online-Glücksspielen. Er befand sich auf recht wackligem Boden, obwohl er heute viel liberaler geworden ist als in den letzten Jahren.

Das ist, warum es immer nett ist, eine Auswahl von US lizenzierten Onlinekasinos zu sehen, die ans Licht kommen. Diese Plattformen bedienen den US-Glücksspielmarkt sehr gut und stellen sicher, dass Spieler innerhalb der Vereinigten Staaten die Möglichkeit erhalten, ihre bevorzugten Kasinospiele zu spielen. Da wir vom Glücksspiel begeistert sind, ist es ein erfreulicher Anblick zu sehen, dass es dem US-Glücksspielmarkt gelingt, sich von verschiedenen Zwängen zu befreien. Und auch wenn er noch einen weiten Weg vor sich hat, um dies vollständig zu korrigieren, gibt es diesbezüglich viele positive Anzeichen.

Es stimmt zwar, dass landgestützte Casinos in bestimmten amerikanischen Bundesstaaten recht aktiv sind (schließlich ist Las Vegas, Nevada so ziemlich das Kernland aller Casinos), aber die Online-Casinos sind nicht so leicht zugänglich. Dennoch gibt es einige Plattformen, die ihre Dienste dem US-Markt zur Verfügung stellen und es Bürgern aus den USA ermöglichen, Glücksspiele aus der Ferne zu spielen. In den USA lizenzierte Online-Kasinos nehmen ebenfalls rasch an Zahl zu – aber wie können sie mit den meisten US-Bundesstaaten zusammenarbeiten, die sie verbieten?

Die große Sache über US genehmigte on-line-Kasinos ist, daß sie auch viel mehr zugunsten ihrer Spieler arbeiten. Während ein landgestütztes Casino sowohl für die Miete als auch für die Wartung all seiner Automaten Geld bezahlen muss – was dann ziemlich viel von den Spielern des Establishments abgezogen wird – haben Online-Plattformen dieses Problem nicht. Es ist also ganz einfach zu sagen, dass der Zugang zu einer Online-Casino-Plattform wahrscheinlich ein viel spannenderes Spielerlebnis bietet.

Was bedeutet das für in den USA lizenzierte Online-Kasinos?

Im Allgemeinen sprechend, finden Sie normalerweise, dass US genehmigte Onlinekasinos in der Lage sind, Spieler mit besseren Vorteilen als die zu versehen, die innerhalb der landgestützten Kasinos gefunden werden können. Dies gilt insbesondere für das Spielen von Video-Slots, wobei Online-Spiele oft eine Return to Player (RTP)-Rate von 96% oder mehr aufweisen. In physischen Casinos kann dieser Betrag deutlich niedriger sein – oft liegt er um die 75%-Marke, was im Vergleich dazu ein drastischer Rückgang ist. Und was die in den USA lizenzierten Online-Kasinos betrifft: Versuchen wir nicht alle, Gewinner zu sein?

Wenn Sie also die Wahl hätten, in einem landbasierten Casino mit geringeren Gewinnchancen bei den Spielen, die Sie spielen, zu spielen oder auf eine Online-Plattform mit höheren Gewinnchancen zuzugreifen, was wäre für Sie attraktiver?

Nun, es stimmt zwar, dass es immer noch nur wenige Online-Kasinos gibt, die ihre Glücksspieldienste auf dem US-Markt anbieten – oder besser gesagt, ein paar gute Sites – aber in letzter Zeit werden immer mehr verfügbar. Es ist also wahrscheinlich, dass im Laufe der Monate noch viel mehr zu Tage treten werden und der US-Markt in dieser Hinsicht sehr viel freier wird.

Es hat sich bereits gezeigt, dass verschiedene Online-Software-Entwickler ihren Schwerpunkt auf den Eintritt in den US-Markt gelegt haben. Man geht davon aus, dass es der nächste große Sektor sein wird, so dass die in den USA lizenzierten Online-Kasinos sehr wahrscheinlich einen Teil davon ausmachen werden.

Welche Regeln umgeben US-Spieler?

Die erste und wichtigste Regel, die US-Spieler umgibt, ist, dass es eine andere Altersgrenze gibt als an vielen anderen Orten. In den Vereinigten Staaten müssen Glücksspieler mindestens 21 Jahre alt sein, um an solchen Spielen teilnehmen zu können. Dies unterscheidet sich z.B. vom Alter von 18 Jahren im Vereinigten Königreich. Daher ist es wichtig zu verstehen, dass alle Personen unter 21 Jahren in den USA in Bezug auf Glücksspiele als minderjährig betrachtet werden.

Darüber hinaus muss der Schwerpunkt auf den Staat gelegt werden, in dem man sich aufhält. Während Glücksspiele an Land in Ihrem US-Bundesstaat akzeptiert werden, sind Online-Glücksspiele möglicherweise nicht zulässig, was alternative Wege erfordert. Die Standorte, die offiziell legale Online-Glücksspiele anbieten, sind jedoch Delaware, Nevada, New Jersey und Pennsylvania. In letzter Zeit haben Staaten wie West Virginia und Michigan versucht, legales Online-Glücksspiel in ihre Gesetze zu integrieren.

Wenn man sich diese Bundesstaaten ansieht, ist es recht einfach, uns lizenzierte Online-Kasinos zu finden, die in Betrieb sind. In New Jersey zum Beispiel sind mehrere in Betrieb, obwohl es für sie alle erforderlich ist, Stützpunkte in Atlantic City zu haben, um ihre Dienste legal im Staat anbieten zu können.

Aufgrund der Einführung des Unlawful Internet Gaming Enforcement Act (UIGEA) im Jahr 2006 und des Federal Wire Act von 1961 waren viele Online-Kasinos gezwungen, ihren Online-Betrieb einzustellen, da diese beiden Banken die Bearbeitung von Zahlungen an Glücksspielseiten einschränkten. Aus diesem Grund hat die Branche im Moment noch immer nur begrenzten Zugang zu den von uns lizenzierten Online-Kasinos. Dennoch bauten einige Kasinos alternative Zahlungsmethoden in ihre Sites ein, so dass US-Spielern die Möglichkeit geboten wurde, Ein- und Auszahlungen vorzunehmen.

Offshore-Online-Kasinos mit US-Lizenz

Während es zutreffend ist, dass es einige wenige Onlinekasinos gibt, die den US-Markt beliefern, die sich innerhalb der Hauptgrenzen des Landes gründen, befinden sich viele von ihnen tatsächlich außerhalb dieses Bereichs. Es ist nicht ungewöhnlich, ein Online-Kasino zu finden, das seine Glücksspieldienstleistungen für den US-Markt anbietet, während es in Orten wie Puerto Rico oder Curacao ansässig ist und Lizenzen von dort besitzt. Dies bietet einen alternativen Weg für US-Spieler, wenn es keine in den USA lizenzierten Online-Kasinos gibt, die in ihrem jeweiligen Bundesstaat tätig sind.

Dies macht es für US-Spieler natürlich einfacher, sich ihren Lieblingskasinospielen hinzugeben. Da Kasinoplattformen nicht in den Vereinigten Staaten angesiedelt sind, fallen sie nicht unter die Gesetzgebung des US-Gesetzes. Solange es also eine Zahlungsmethode gibt, mit der US-Spieler ihr Konto in einem solchen Casino aufladen können, hindert sie nichts daran, beizutreten und nach Herzenslust zu spielen.

Viele dieser im Ausland ansässigen Kasinos sind bei US-Spielern recht populär geworden, wie es der Zufall so will. Und im Allgemeinen gibt es, solange sie von einer ausreichend seriösen Regulierungsbehörde lizenziert sind, kaum einen Grund, warum Sie nicht die Gelegenheit nutzen sollten, sich bei einer solchen zu registrieren. Sie neigen oft dazu, anständige Sammlungen von Spielen zu haben, wobei verschiedene Softwareentwickler bereitwillig bereit sind, ihre Inhalte solchen Websites zur Verfügung zu stellen. Während diese Plattformen also US-lizenzierte Online-Kasinos sind, müssen sie nicht innerhalb der Grenzen der Vereinigten Staaten angesiedelt sein.

Entwickler, die mit in den USA lizenzierten Online-Kasinos arbeiten

Man muss sich darüber im Klaren sein, dass aufgrund der Situation in Bezug auf Glücksspiele in den meisten der Vereinigten Staaten nicht alle Software-Entwickler ihre Spielekataloge bis hin zu Websites anbieten werden, die einen solchen Markt bedienen. Deshalb ist es in diesen Offshore-Kasinos durchaus üblich, dass sie nur Spiele von einem oder zwei Entwicklern aufnehmen. Häufig handelt es sich dabei um Real Time Gaming (RTG) und/oder Betsoft.

Wenn Sie sich jedoch zum Beispiel die in den USA lizenzierten Online-Kasinos innerhalb New Jerseys ansehen, werden Sie feststellen, dass, weil die Dinge dort in Bezug auf Online-Kasinospiele völlig legal sind, mehr Entwickler neben solchen Plattformen arbeiten. Auf diesen Seiten finden Sie unter anderem Angebote von Anbietern wie Netent, Bally und IGT. Natürlich können Sie nur dann in einem Online-Casino in New Jersey spielen, wenn Sie sich im Staat New Jersey befinden. Wer sich außerhalb der Landesgrenzen aufhält, kann sich nicht zum Spielen in solchen Online-Kasinos anmelden.

Doch selbst wenn eine kleinere Anzahl von Entwicklern ihre Dienste bis zu Offshore-Online-Kasinos mit US-Lizenz anbietet, bedeutet dies nicht, dass die Auswahl an Spielen weniger attraktiv ist. Weit davon entfernt. Die Entwickler, die mit diesen Seiten arbeiten, bieten immer noch große Spielkataloge an, die von Tischspielen und Spielautomaten bis hin zu Videopoker und progressiven Jackpots reichen, zum Beispiel. Wenn Sie einem dieser Offshore-Kasinos beitreten, entgeht Ihnen daher nichts in Bezug auf die Spielauswahl.

Anerkannte und nicht anerkannte Gerichtsbarkeiten

Wir merkten früh, daß es vier Positionen gibt, die erlaubterweise jetzt in der Lage sind, US genehmigte Onlinekasinos anzubieten. Jedoch bewegen sich die Dinge für Pennsylvania in Bezug auf ihre Online-Angebote immer noch weiter, so dass zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht wirklich davon ausgegangen werden kann, dass es etwas Bemerkenswertes zu bieten hat.

Abgesehen davon gibt es zwei US-Bundesstaaten, die bereits Online-Glücksspiellizenzen zur Verfügung gestellt haben, damit Kasinos ihre Spielkataloge Internet-Spielern zur Verfügung stellen können. Der erste dieser Staaten ist die New Jersey Casino Control Commission. Diese Regulierungsbehörde vergibt tatsächlich Lizenzen sowohl an Kasinos in New Jersey als auch in Delaware, die ihre Glücksspieldienste online anbieten wollen.

Zweitens erkennen die Vereinigten Staaten die Nevada Gaming Commission als rechtliche Instanz für die Vergabe von Glücksspiellizenzen an. Jeder, der sich innerhalb der Grenzen des Bundesstaates Nevada aufhält, hat die Möglichkeit, in einer großen Anzahl von Online-Kasinos zu spielen, da Nevada, wie bereits erwähnt, so ziemlich das zentrale Glücksspiel-Zentrum der Welt ist.

Nun gibt es noch zwei weitere Länder, die ihre Lizenzen für Online-Kasinos erteilen und Glücksspieldienstleistungen innerhalb der USA anbieten. Diese werden jedoch von den Vereinigten Staaten nicht als rechtlich anerkannt angesehen. Es handelt sich in erster Linie um die Regierung von Curacao. Dies ist vielleicht der beliebteste Ort, an den sich Kasinos wenden, wenn sie eine Lizenz benötigen, die es ihnen erlaubt, Online-Glücksspiele anzubieten. Dies ist möglicherweise darauf zurückzuführen, dass Curacao nicht wirklich über ein riesiges Regelwerk verfügt, an das man sich halten muss, wenn es um den Empfang von Online-Glücksspiellizenzen geht. Es ist also vielleicht das einfachste Land, von dem man so etwas erreichen kann.

Die andere nicht anerkannte Glücksspiellizenz ist die vom Antigua Directorate of Offshore Gambling. Dieses Land bietet solche Lizenzen schon seit einiger Zeit an, obwohl es nicht ganz so populär ist wie das Curacao-Angebot. Tatsächlich werden die Antigua-Lizenzen von vielen Ländern auf der ganzen Welt nicht besonders anerkannt, was dazu geführt hat, dass solche Lizenzen immer weniger vergeben werden. Einige wenige US-amerikanische lizenzierte Online-Kasinos behalten jedoch ihre Legalität mit einer Antigua-Glücksspiellizenz bei.

Wie man gute US-lizenzierte Online-Kasinos findet

Wenn Sie ein neues Online-Casino suchen, bei dem Sie sich anmelden möchten, ist es immer wichtig, sicherzustellen, dass es tatsächlich eine Lizenz besitzt. Dies bezieht sich nicht nur auf US lizenzierte Online-Kasinos, sondern auf jede Art von Kasino. Während einige Lizenzen als zuverlässiger als andere angesehen werden können, ist es immer wichtig, sicherzustellen, dass es mindestens eine dieser Lizenzen besitzt. Nicht lizenzierten Online-Kasinos sollte niemals vertraut werden, da sie nicht nach irgendwelchen Regeln arbeiten. Daher könnten Ihr Spielverhalten, Ihr Geld und Ihre persönlichen Daten damit in Gefahr sein.

Etwas anderes, zum heraus aufzupassen, wenn es zu den US genehmigten Onlinekasinos kommt, ist, ob oder nicht es einen guten Ruf hat. Damit meinen wir, dass es durchaus möglich ist, Bewertungen solcher Kasinos zu suchen. Werfen Sie einen Blick auf diese Rezensionen und finden Sie heraus, was andere Leute über ihre Zeit beim Spielen auf solchen Seiten gedacht haben. Wenn sie eine Reihe negativer Rückmeldungen und Rezensionen haben, dann ist das ein sicheres Zeichen dafür, dass es ein schlechter Schritt ist, sich bei einer von ihnen zu registrieren.

Stellen Sie sicher, dass sie Zahlungsmethoden anbieten, die auf den US-Markt ausgerichtet sind. Sich bei einem in den USA lizenzierten Online-Kasino anzumelden, nur um dann festzustellen, dass es die Möglichkeit hat, über eine Kredit- oder Debitkarte einzuzahlen, wird nicht so hilfreich sein. Vor allem wenn man bedenkt, dass die US-Gesetze die Banken immer noch daran hindern, Transaktionen an Glücksspielseiten über solche Karten abzuwickeln. Wenn es Alternativen gibt, wie z.B. Money Orders, Kryptowährungen oder andere, dann wird ein solches Online-Kasino in der Lage sein, Ihnen einen guten Service zu bieten.

Vergewissern Sie sich schließlich, dass Sie sich nicht einem Online-Kasino mit US-Lizenz nur wegen seiner Werbeaktionen anschließen. In Ordnung, finden Sie eines, das Ihnen etwas Extra bietet, um Ihre ersten und laufenden Einzahlungen zu steigern. Seien Sie jedoch sicher, dass das, was angeboten wird, etwas ist, das Sie erstens beanspruchen wollen, das Sie zweitens richtig nutzen können und das drittens keine unmöglichen Bedingungen daran knüpft. Seien Sie in diesen Dingen klug, und Sie werden eine großartige Zeit haben, Ihre Lieblingskasinospiele in einem in den USA lizenzierten Online-Kasino zu spielen.

HÄNDLER LEGEN OPTIMISTISCHE BITCOIN-PROGNOSEN VOR

  • Bitcoin-Händler erwarten, dass die Krypto-Währung bei einer Halbierung der Stimmung 8.000 $ erreichen wird.
  • Sie sehen auch, dass der Preis zunächst auf 6.800 $ fällt, basierend auf einem technischen Fraktal.
  • Beide Niveaus haben seit 2017 ein höheres Volumenprofil, was den Aufwärtstrend verstärkt.
  • Bitcoin-Händler erhöhen ihre zinsbullischen Wetten, da sich die Kryptowährung darauf vorbereitet, ihren täglichen Angebotssatz in einer Halbierungsveranstaltung im Mai dieses Jahres um die Hälfte zu senken.

Ein populärer Händler, der unter einem Pseudonym operiert, sagte voraus, dass der Bitcoin-Preis 8.000 $ erreichen wird, und bemerkte, dass er innerhalb eines symmetrischen Dreiecks tendiert. Das Fraktal zeigt, dass die Bitcoin nach dem Testen einer lokalen Spitze (D) in den kommenden Tagen zurückziehen würde, um in die Nähe von $6.400 (E) zu fallen. Dann würde sie zurückprallen, diesmal, um ein für alle Mal aus dem Dreieck auszubrechen, wie in der nachstehenden Grafik dargestellt.

Die Vorhersage folgt auf die unglaubliche Erholung von Bitcoin Code, nachdem es Mitte März unter 4.000 Dollar gefallen war. Die Kryptowährung kletterte am 7. April auf fast 7.470 $, bevor sie nach unten korrigiert wurde und bis auf 6.463 $ fiel. Die Kursentwicklung zeigte, dass Händler bereit sind, eine kurzfristige zinsbullische Tendenz oberhalb der 6.400 $-Marke beizubehalten, sich aber davor fürchten, ihre langfristigen Ziele über die 7.500 $-Marke hinaus auszudehnen.

Das bringt Bitcoin in eine seitwärts gerichtete Flugbahn eines symmetrischen Dreiecks, was technisch gesehen die Kryptowährung in beide Richtungen schicken könnte. Das Halbierungsereignis vom Mai 2020 versucht, die Nadel zu Gunsten der Bullen zu drehen, aufgrund eines populären Stock-to-Flow-Modells, das die Knappheit von Bitcoin als Katalysator sieht, der die Preise auf 100.000 $ und darüber hinaus schicken könnte.

Nutzung der Webseite Bitcoin Code

BITCOIN-VOLUMENPROFIL

Sowohl $6.400 als auch $8.400 sind die vorherrschenden Preisniveaus, je nachdem, wie das Volumenprofil der Niveaus ausfällt. Rückblickend hat sich gezeigt, dass die Händler seit 2017 in der Nähe von 6.400 $ sehr aktiv geworden sind, was durch einen Anstieg des Börsenvolumens bestätigt wird. In ähnlicher Weise hat das Niveau von $8.400 seit 2019 einen höheren Handelsverkehr angezogen.

Die Daten bestätigen zudem die Bedeutung von $6.400 als historische Unterstützung der Bitcoin. Da sie, wie oben erläutert, mit der Unterstützung des Symmetrischen Dreiecks zusammenfällt, ist die Wahrscheinlichkeit eines starken Rückpralls hoch. In ähnlicher Weise könnte der Preis weiterhin in Richtung $8.000 tendieren – sogar darüber hinaus – da das Potential für Händler, ihre rückläufige Tendenz zu verstärken, in dieser Spanne höher ist.

„Das Volumenprofil bietet bei dieser Gelegenheit keinen großen Vorteil, abgesehen davon, dass es hilft, sich vorzustellen, wie der Preis von einmal über $7.500 auf $7.700 und von einmal über $8.200 auf $8.500 steigen sollte“, sagte der Händler.

ABWEICHENDE ANSICHTEN

Nicht jeder Bitcoin-Händler ist optimistisch. Ein anderer pseudonymisierter Analyst meint, dass die Krypto-Währung trotz der sich halbierenden Stimmung in Richtung 5.000 Dollar zu fallen droht. Seiner Meinung nach muss der Preis eindeutig über 7.400 $ steigen, bevor er auch nur eine zinsbullische Tendenz bestätigt, wie in der untenstehenden Grafik dargestellt.

„Nach einem starken Aufprall und einer Reihe von höheren Tiefs und höheren Hochs haben wir jetzt ein niedrigeres Tief und ein niedrigeres Hoch, gepaart mit einem Zusammenbruch + erneutem Test“, schrieb er. „Bearish, bis R1 und R2 gebrochen sind.“

Argo Blockchain trotzt COVID-19, Minenrekordniveau von Bitcoin im ersten Quartal 2020

Das an der Londoner Börse notierte Bergbauunternehmen Argo Blockchain hat seine eigenen Rekorde für den Bitcoin-Bergbau (BTC) gebrochen und scheint den negativen Auswirkungen der COVID-19-Pandemie entkommen zu sein.

Ein von Argo am 6. April veröffentlichtes Betriebsupdate ergab, dass das Unternehmen im März 333,8 Bitcoin abgebaut hatte, verglichen mit 337,5 Bitcoin im Februar.

Insgesamt belief sich die Menge an Bitcoin, die in den ersten drei Monaten des Jahres 2020 abgebaut wurde, auf 918 Bitcoin – ein Rekord für das Unternehmen und mehr als doppelt so viel wie in den letzten drei Monaten des Jahres 2019.

Alles ist „wie gewohnt“, berichtet Argo

In seinem Update stellt Argo fest, dass die in Nordamerika ansässigen Bergbaubetriebe „nicht von COVID-19 betroffen sind“, und fügt hinzu: „Das Management und die Mitarbeiter von Argo arbeiten hier dran und remote und alle Bergbauanlagen laufen wie gewohnt.“

In Anspielung auf „herausfordernde Bedingungen“ sagte CEO Peter Wall, dass das Unternehmen weiterhin das liefert, was er als „einige der besten Bergbaumargen der Branche“ bezeichnet.

Im März erzielte Argo einen Bergbauumsatz von 1,8 Mio. GBP (2,22 Mio. USD), nach 2,5 Mio. GBP (3,08 Mio. USD) im Februar.

Für März lag der Umsatz bei einer Bergbaumarge von 42%, was Argo erneut als „einen der effizientesten auf dem Markt“ bezeichnet.

Argo führt den leichten Umsatzrückgang gegenüber dem Vormonat auf den algorithmischen Anstieg des Bitcoin-Abbaus Anfang März sowie auf den starken Wertverlust der Kryptowährung in der zweiten Woche des Monats zurück.

Was Bitcoin zu berichten hat

Kapazität erhöhen

Insgesamt erzielte Argo in den ersten drei Monaten des Jahres einen Umsatz von 6 Mio. GBP (7,67 Mio. USD). Das Unternehmen gab bekannt, dass seine Bestellung von 1.000 Bitmain Antminer S17 + -Maschinen „auf Kurs bleibt“ und die Installation voraussichtlich Ende April erfolgen wird.

Mit den neuen Maschinen wird die gesamte Bitcoin-Mining-Kapazität von Argo auf rund 730 Peta-Hashes (PH) erhöht – ein Anstieg von 10% gegenüber den derzeitigen Fähigkeiten.

Im vergangenen Monat ist der Aktienkurs des Unternehmens laut Google Finance um 25% von 5,35 GBP (6,58 USD) auf 4,00 GBP (4,92 USD) pro Aktie gesunken.

Im Januar meldete Argo Blockchain eine Verzehnfachung des Umsatzes für 2019 gegenüber dem Vorjahr, trotz eines Umsatzrückgangs im vierten Quartal, der auf einen Rückgang der Kryptopreise, erhöhte Bergbauschwierigkeiten und ungünstige Wechselkurse zurückzuführen war.

Wie zu diesem Zeitpunkt berichtet, wird der globale Bergbausektor voraussichtlich den Druck der Halbierung von Bitcoin spüren, die voraussichtlich im Mai stattfinden wird, wodurch die Belohnungen für den Bergbau um 50% reduziert werden.

XRP hat in der gesamten Cryptocurrency-Community einen negativen Ruf erlangt

XRP, das Kryptowährungs-Asset, das häufig als Ripple bezeichnet wird, gehört zu den Krypto-Assets und Altcoins mit der schlechtesten Leistung der letzten zwei Jahre.

Laut einem Kryptoanalysten, der in den XRP-Preisdiagrammen eine seiner Meinung nach klassische Bottom-Signatur entdeckt hat, geht er jedoch davon aus, dass sich die Probleme des Vermögenswerts bald ändern und sich möglicherweise vor Jahresende verdreifachen werden.

XRPs jüngste Achterbahnfahrt mit Panik

Das Krypto-Asset Nummer drei nach Marktkapitalisierung wird häufig beschuldigt, weniger dezentralisiert durch diesen Link zu sein als Kryptowährungen des Wettbewerbs wie Bitcoin und Ethereum, wird für seine Assoziation und Beziehungen zu Bankern verteufelt und hat durch den Verkauf von XRP-Beteiligungen durch Ripple-Manager zur Finanzierung von Operationen an Bekanntheit gewonnen.

Der ständige Verkauf von Vermögenswerten jedes Mal, wenn der XRP-Preis überhaupt stieg, war teilweise für die über zwei Jahre andauernden Bärenmärkte des Altcoin verantwortlich.

Nach einem Ausbruch des Abwärtstrendwiderstands deuteten alle Anzeichen darauf hin, dass XRP zum Abheben bereit war, und der Wert des Altcoin-Vermögenswerts verdoppelte sich in den ersten beiden Monaten des Jahres.

Die Dynamik des Krypto-Assets wurde jedoch durch einen katastrophalen, durch Coronaviren ausgelösten Panik-Ausverkauf zerstört, der Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum und XRP neben dem Aktienmarkt, Gold und vielen anderen traditionellen Anlagen zerstörte.

Bitcoin

Der Ausverkauf führte dazu, dass der XRP-Preis wieder sank, ein niedrigeres Bärenmarkttief erreichte und der Preis des Vermögenswerts auf etwas mehr als zehn Cent stieg

Ripple-Preis bis zum vierten Quartal 2020 verdreifachen, wenn der klassische Boden hält
Als Ripple jedoch in Richtung zehn Cent fiel, überschritt es die Tiefststände des vorherigen Wiederakkumulationszyklus, der Anfang 2017 stattfand, kurz bevor der Krypto-Hype-Zug startete und der XRP auf über 3 USD pro Token stieg.

Ein Kryptoanalytiker behauptet, dass diese Art von Verhalten die Signatur einer „klassischen Bottom“ -Formation ist, was darauf hindeutet, dass der Nachteil von Ripple in Zukunft begrenzt ist.

Monatlich ist kurz vor dem Abschluss. Wenn man sich die Tiefstwerte der SPF / 2017-Pumpenakkumulation und dieses Kapitulationsvolumen ansieht, sieht dies wie eine klassische untere Signatur aus oder wie man es erwarten würde.

Der Analyst sagt auch, dass XRP basierend auf der Support-Beteiligung auf 0,58 Cent pro Token steigen könnte, was im Wesentlichen dazu führen würde, dass sich der Wert von Ripple bis zum vierten Quartal 2020 verdreifacht.

Eine alternative, konträre Sichtweise würde in Betracht ziehen, dass Preisbewegungen ein massives, mehrjähriges absteigendes Dreieck bilden, das bei einem Zusammenbruch Ripple auf unter einen Cent pro XRP-Token zurückbringen würde – Preise, zu denen der Vermögenswert lange bevor Kryptowährungen gehandelt wurden, zu einem bekannten Namen wurde.

Krypto-Exchange Gemini verbrennt ein Fünftel seiner GUSD-Stabilgeldmenge.

Kryptowährungsbörse Gemini verbrannte etwa ein Fünftel seines Gemini Dollar (GUSD) Stablecoin-Gesamtangebots am 3. Dezember.

Was Bitcoin Era zu berichten hat

Diese Anzahl von Token entspricht etwa 20% der gesamten GUSD-Umlaufversorgung vor der Verbrennung. Die verbleibende GUSD-Lieferung beträgt etwas mehr als 4,1 Millionen GUSD.Whale Alert – ein Twitter-Konto, das der Verfolgung großer Transaktionen in Bitcoin Era gewidmet ist – berichtete am 3. Dezember, dass 1.035.020 GUSD in einem einzigen Vorgang verbrannt wurden.

Aufstieg und Niedergang des Zwillingsdollars

Der Gemini Dollar hat sich seit seiner Einführung Ende September letzten Jahres insgesamt schlecht entwickelt. Der Token erhielt die Genehmigung des New York Department of Financial Services und des United States Dollars, dass er:

„bei einer Bank in den Vereinigten Staaten gehalten wird und für eine FDIC-Pass-Through-Einlagensicherung in Frage kommt, vorbehaltlich der geltenden Einschränkungen“.

Aber das Überwinden regulatorischer Hürden scheint nicht ausreichen, um den Erfolg eines Stablecoins zu sichern. Historische Daten von CoinMarketCap zeigen, dass GUSD am 3. Dezember ein Handelsvolumen von 3,3 Millionen US-Dollar gemeldet hat, nach einem Höchststand von über 249,4 Millionen US-Dollar am 20. Februar 2019. Die Daten deuten darauf hin, dass sich die anfängliche Begeisterung über den Vermögenswert abgekühlt hat.

Die Verbrennung eines beträchtlichen Teils des Gesamtvolumens des Tokens ist von der Community nicht unbemerkt geblieben, denn Frank Chaparro, Nachrichtendirektor der Nachrichtenagentur The Block, kommentiert Twitter: „GUSD ist einer der größten Kryptoausfälle des Jahres 2019“.

Stabilitätscoins sorgen bei den Finanzaufsichtsbehörden weltweit für Besorgnis. Wie Cointelegraph heute Morgen berichtete, sagte der Gouverneur der Bank of Japan, Haruhiko Kuroda, dass keine globale Stallmünze ihre Tätigkeit aufnehmen sollte, bis die rechtlichen, regulatorischen und aufsichtsrechtlichen Herausforderungen und Risiken angegangen sind.