+123 456 4444

6 Gründe, warum der Preis von Bitcoin vor der Halbierung im Jahr 2020 auf 10.000 Dollar steigen könnte

Die Halbierung von Bitcoin nähert sich, und es gibt zahlreiche Gründe, warum die Kryptomünze in den kommenden Wochen 10.000 $ erreichen wird, bevor die Belohnung für die Bergbautätigkeit am 10. Mai 2020 halbiert wird.

Prognosen zufolge rechnet der Markt nach einer Halbierung mit einer signifikanten Bewertung von Bitcoin. Vor der Halbierung kann jedoch auch der Preis von Kryptomon dank dieser sechs Gründe geschätzt werden, werten wir ihn aus.

Laptop

1. Das Drucken von US-Geld

Der Preis von Bitcoin kann auch durch Umstände beeinflusst werden, die nicht Teil des Kryptomarktes sind, wie z.B. der US-Dollar. Die von den Vereinigten Staaten gedruckten Dollars zur Bekämpfung der durch die Verbreitung des Coronavirus verursachten Wirtschaftskrise.

Insgesamt werden 2 Billionen Dollar gedruckt, um die US-Wirtschaft, die in eine Rezession geraten könnte, wieder anzukurbeln. Steueranreize wie diese treiben tendenziell den Preis von Bitcoin Trader als sichere und begrenzte Reserve in die Höhe und beeinträchtigen die Liquidität des US-Dollars.

Während der US-Dollar unbegrenzt ausgegeben werden kann, hat Bitcoin eine Gesamtausgabe von 21 Millionen Einheiten, die nie geändert werden können.

2. Stablecoins beeinflussen auch die Kryptomontage

In den letzten Jahren hat der Preis von Bitcoin durch die Emission von Stablecoins auf dem Markt bereits stark gelitten. Die Einführung dieser Art von Tokens begünstigt den Preis von Kryptomoney, der vor der Halbierung des Jahres 2020 10.000 Dollar übersteigen kann.

In diesem Jahr hat die Ausgabe von Stallmünzen in den letzten Monaten einen großen Sprung nach vorn gemacht. Zusätzlich zu den ständig neu erscheinenden Wertmarken wurden vor kurzem rund 1 Milliarde Dollar ausgegeben und sind in den Kryptomoney-Markt eingetreten.

Diese Frage könnte in einer zinsbullischen Bitcoin-Welle vor dem 10. Mai, wenn die Halbierung der Hauptwährung Krypton eintritt, nachhallen.