Vivo X60 und X60 Pro mit Zeiss-Objektiv und 5G-Unterstützung werden am 25. März in Indien eingeführt

Highlights

Der Start der Vivo X60-Serie in Indien ist für den 25. März bestätigt.
Die neuen Smartphones werden mit Zeiss-Linsen ausgestattet sein.
Die X60-Serie wird auch Unterstützung für 5G bieten.

Der Start der Vivo X60-Serie in Indien ist für den 25. März bestätigt. Vivo hat die neue Smartphone-Serie seit einigen Tagen angeteasert und behauptet, die Kameraleistung zu verbessern. Der Smartphone-Hersteller hat am Freitag offiziell den Start der X60-Serie in Indien angekündigt und Einladungen verschickt. Die X60-Reihe folgt auf die Vivo X50-Serie aus dem letzten Jahr, die aufgrund ihrer Kameraleistung gut aufgenommen wurde. Die neuen Smartphones werden im Rahmen eines Online-Events vorgestellt.

Das große Upgrade kommt in Form einer neuen Partnerschaft zwischen Vivo und Carl Zeiss Optics. Der Launch-Teaser bestätigt außerdem, dass die Vivo X60-Serie mit Linsen von Zeiss ausgestattet sein wird. Es wird erwartet, dass sie drei Smartphones umfasst: Vivo X60, Vivo X60 Pro und Vivo X60 Pro+. Es wird interessant sein zu sehen, ob alle Smartphones zur gleichen Zeit auf den Markt kommen oder ob sie zeitlich auseinander liegen.

Vivo hat in der Vergangenheit immer nur ein Smartphone auf den Markt gebracht, aber das Unternehmen hat die Einführung der „X60-Serie“ angeteasert und damit bestätigt, dass am 25. März mehr als ein Smartphone in Indien auf den Markt kommen wird. Interessanterweise wird Indien nicht das erste Land sein, in dem die Vivo X60-Reihe auf den Markt kommt. Die Smartphones werden am 22. März in Malaysia auf den Markt kommen. Der Teaser bestätigt auch, dass die Smartphone-Serie 5G-Unterstützung haben wird.

Das Standardmodell Vivo X60

Ein früherer Teaser, der von Vivo India getwittert wurde, enthüllte eine dreifache Rückkamera auf dem Smartphone mit Zeiss-Branding oben drauf. Dabei könnte es sich um das Standardmodell Vivo X60 handeln. Mindestens eines der Top-Modelle des Telefons wird wahrscheinlich mit einer Vierfach-Rückkamera ausgestattet sein. Es gibt keine Informationen über die vom Smartphone-Hersteller verwendeten Sensoren.

In China verfügt das Standardmodell des Vivo X60 über eine Dreifach-Rückkamera mit einem 48-MP-Primärsensor und zwei 13-MP-Einheiten für Ultraweitwinkel und Teleobjektiv. Das Pro-Modell verfügt außerdem über eine zusätzliche Periskop-Einheit. Das hochwertigste der drei Modelle, das Vivo X60 Pro+, verfügt über einen 50-MP-Hauptsensor mit Zeiss-Optik, einen 48-MP-Ultraweitwinkel-Sensor, ein 32-MP-Porträtobjektiv und eine 8-MP-Periskop-Einheit.

Das Vivo X60 und das X60 Pro sind in den globalen Märkten mit dem Snapdragon 870 SoC ausgestattet, während das Vivo X60 Pro+ von einem Snapdragon 888 Chipsatz angetrieben wird.

Comments are closed.